18. März 2016

Zuckertest und 1. CTG

Bauchbild 27. Schwangerschaftswoche
Marie und Christkind
Christkind zieht den Koffer
CTG
Selfie 27. SSW
27. Schwangerschaftswoche

Die Woche startet mit unserem letzten Urlaubstag am Samstag. Leider war ich nachts mal wieder ein paar Mal wach und so habe ich schon am Vormittag einen kleinen Mittagsschlaf gemacht, während die Jungs Duplo gespielt haben. Danach sind wir alle nochmal schwimmen gegangen und später hieß es dann auch schon leider wieder Koffer packen.

Am Sonntag klingelte dann bereits um 5Uhr der Wecker und wir sind wieder nach Köln geflogen. Dort wurden wir von meinen Eltern wieder abgeholt und das Christkind hat ganz stolz den kleinen Koffer gezogen. Leider mussten wir uns dann nach einer Woche Familienzeit auch wieder von Max verabschieden, der am Abend gleich weiter nach London geflogen ist.
Abends hat das Christkind geweint und gesagt das er traurig sei, weil der Urlaub zu Ende ist :(

Am Montag hat Max Geburtstag, aber leider ist er ja schon wieder allein in London. Es gibt die ersten Erdbeeren des Jahres und die Urlaubswäsche kann sogar draußen trocknen. Abends bin ich sehr müde, kann aber trotzdem nicht schlafen, weil mein Kopf voll ist mit Gedanken zu unserer Wohnsituation. Habe einwenig Angst, dass Lena und Tim mit dem Umbau nicht rechtzeitig fertig werden. Denn bei meinen Eltern ist es mit Baby denke ich dann doch zu eng.

Dienstag geht's endlich wieder zur Musikschule und das Christkind betont noch den halben Tag, dass er heute nicht trommeln wollte. Dann musste ich das halt für ihn übernehmen.

Das Christkind labbert mich am Mittwoch schon früh morgens voll. Frage ihn, ob er Quasselwasser getrunken hat, er meint aber ernst: "Nein, Milch." :)
Ansonsten wird der Tag eher anstrengend, weil das Christkind nicht schlafen möchte, aber müde und quengelig ist. Er schläft dann am späten Nachmittag doch noch auf dem Sofa ein.

Am Donnerstag bin ich so müde, dass das Christkind ausnahmsweise schon morgens eine Zoosendung gucken darf, damit ich noch etwas daneben dösen kann. Bin froh, dass er später mit Mama allein einkaufen geht, so dass ich in Ruhe duschen kann.
Nachmittags ist dann mal wieder ein Vorsorgetermin, diesmal mit vollem Programm. Der Zuckertest stand an und es wurde ein erstes CTG gemacht. Den Zuckertest habe ich aber trotz einer Woche Buffet gut überstanden und auch das kurze CTG war noch ruhig. War trotzdem schön mal kurz nur Zeit für das Bauchbaby zu haben und seinen Herztönen zu lauschen.
Abends sind wir dann noch eher spontan mit dem Zug nach Gelsenkirchen gefahren, weil Max auch schon angereist war.

Am Freitag steht das Christkind schon um 7Uhr mit Regina auf und Max und ich schlafen noch weiter bis halb 9 :) Danach noch Gaby, Geli und Gerda besucht, die heute in den Urlaub fliegen. Danach noch in die Stadt zur Krankenkasse gefahren und endlich den Versicherungskram erledigt. Mal schauen, wie lange wir jetzt noch auf unsere neuen Karten warten werden.
Nachmittags kommen noch die Minizwillinge samt Eltern vorbei. Die Jungs spielen etwas zusammen, aber das Christkind schläft um 18Uhr ohne Abendessen erschöpft ein, weil ihm dadurch sein Mittagsschlaf fehlte.

Im Vergleich: 27. SSW vom Christkind.
Im Überblick: Bauchbilder die Zweite.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen